Die Wettsteuer in Deutschland umgehen – Aktuelle Übersicht und Alternativen

wettsteuer iconDie 5 %  Wettsteuer wurde am 01. Juli 2012 in Deutschland eingeführt. Von der Steuer sind sowohl Kunden der Online Buchmacher als auch die Online Buchmacher selbst betroffen. Bislang gibt es keine einheitliche Regelung zur Wettsteuer in Europa. So gibt es zur Zeit europäische Länder, in denen die Zwangsabgabe noch nicht eingeführt wurde, aber auch Länder, wie zum Beispiel die Schweiz, in denen die Regelungen zur Wettsteuer noch strenger und die daraus resultierenden Abgabe um ein Vielfaches höher sind als in Deutschland. Die Steuer hat rein gar nichts mit dem Thema Wettbonus oder Wettbonus Code zu tun. Die Steuer wird nämlich erst bei der Platzierung von Wetten fällig und nicht bei der Einzahlung.

  • Einführung im Jahr 2012 in Deutschland
  • Höhe der Wettsteuer in Deutschland beträgt 5 %
  • Wettanbieter gehen unterschiedlich mit der Steuer um
  • Keine einheitlichen Gesetze zur Wettsteuer in Europa
<